Wir bieten insgesamt ein interessantes und abwechslungsreiches Vereinsleben und heißen neue Mitglieder jederzeit gern willkommen.

Gründung

Als 1970 der Bayerische Landtag beschloss, das Projekt Überleitung von Altmühl- und Donauwasser in das Gebiet des Mains zu beginnen, wurde der ATSC in Erwartung des Altmühlsees gegründet. Der Verein  ist Mitglied bei den Verbänden BSV, DSV und BLSV.

Segelrevier

Altmühlsee im Bereich der Gemeinde Muhr am See. Dort wurde 1986 vom Zweckverband im Segelzentrum Muhr am See ein Vereinsheim übernommen, das sich bald für die mannigfachen Aktivitäten als zu klein erwies. Im Jahr 1993 konnte der Zweckverband für eine Erweiterung gewonnen werden. Dank umfangreicher Eigenleistungen der Mitglieder (es wurden mehr als 2000 Arbeitsstunden geleistet) konnte das neu gestaltete und vergrößerte Gebäude am 17.06.1994 seiner Bestimmung übergeben werden. Damit stehen auch für größere Veranstaltungen und Regatten gemütliche Räumlichkeiten mit herrlichem Blick auf den See zur Verfügung. Die Jugend verfügt über einen eigenen Jugendraum. Daneben gibt es noch Küche, Vorstandszimmer und Regattabüro.

Den Mitgliedern stehen ferner 35 Landliegeplätze und 20 Wasserliegeplätze zur Verfügung, die verbilligt abgegeben werden können. Als Gegenleistung wird von den Liegeplatzinhabern ein Wochenende pro Jahr Heimdienst geleistet. Diese Art der Führung unseres Vereinsheimes hat sich über Jahre gut bewährt.

Mitgliederzahl

Bis 1985 stieg die Mitgliederzahl auf 200. Aktuell bewegt sich der Mitgliederstand bei ca. 240, davon 32 Jugendliche.
Im Einsatz sind 20 private Boote.

Vereinsboote

Den Mitgliedern stehen insgesamt 20 Vereinsboote zur Verfügung:

  • 1 Shark24
  • 8 Optimisten
  • 1 RS Vision mit Genaker
  • 4 Laser
  • 2 Conger
  • 3 Katamarane

Für Regatten und zu Ausbildungszwecken ist ein Motorboot, unser "Seeadler", stets einsatzbereit.

Aktivitäten / Segeln

Der Verein richtet jährlich zahlreiche Regatten aus. Die sehr beliebte „Pütz-Regatta“ konnte im Jahr 2015 bereits zum 36. Mal mit einer Beteiligung von immerhin 48 Booten ausgesegelt werden. Die Cat-Regatta findet in diesem Jahr zum 28. Mal statt.. Großer Beliebtheit erfreuen sich die nicht ganz so ernst einzustufenden Veranstaltungen „Grufty-Regatta“ (Segler ab Lebensalter 40 im Opti!) und „Pils-Dreieck“. Weiter Regatten sind der Smart-Kat-Treff seit 2015 und seit 2012 unser Opti-Cup.

In den Jahren 1992, 1996 und 2003 hat der Verein die Deutschen Meisterschaften der Kanusegler (Taifun/IC) ausgerichtet und im Jahr 2008 die German Open der Seggerlinge. Die aus allen Bundesländern und dem benachbarten Ausland angereisten Segler konnten eine perfekte Organisation der Meisterschaft erleben. Dies zeigt, dass sich unsere Gäste bei uns am Altmühlsee sehr wohlfühlen.

Ausbildung und Jugendarbeit

Eine besondere Aufgabe des Vereins sehen wir in der Jugendarbeit. Unsere Jugendabteilung ist weitgehend selbständig strukturiert mit eigenen Organen und getrennter Kassenführung. Wir führen Kinder und Jugendliche vom Opti über die Teenyklasse hin zu Ein- und Zweihandjollen. Jährlich werden Jugendsegelwochen abgehalten in welchen Theorie und Praxiskenntnisse vermittelt und Fortgeschrittene auch mit Regattatechnik vertraut gemacht werden. Nach Bedarf führen wir Ausbildungslehrgänge zur Erlangung von Sportbootführerschein Binnen und See durch.

Aus der intensiven Jugendarbeit sind sehr erfolgreiche Teeny- und 420er Mannschaften hervorgegangen. Es wurden neben zahlreichen vorderen Plätzen auf verschiedenen Revieren im Jahr 1996 ein erster Platz bei der internationalen Deutschen Meisterschaft in Kiel erzielt. Auch Deutschlands und Europas derzeit bester jugendlicher Kitesurfer ist Mitglied im ATSC. Aber auch bei den Erwachsenen waren erfreuliche Ergebnisse zu verzeichnen, unter anderem erste Plätze bei der Internationalen Bestenermittlung der Katamaran-Segler auf dem Biggesee und bei zahlreichen anderen Regatten am Gardasee und Balaton.
Zur Jugend

Sonstige Aktivitäten

Neben den sportlichen Belangen wird auf das gesellige Beisammensein und andere Veranstaltungen wie Ausflüge etc. großer Wert gelegt. Außerhalb der Segelsaison treffen sich viele Mitglieder jeweils am ersten Samstag eines Monats zum Seglerhock im Vereinsheim, wo neben mancherlei kulinarischer Schmankerl interessante Vorträge zu Themen unseres Segelsports geboten werden. Ein bestimmter Mitgliederkreis führt seit Jahren Blauwassertörns in verschiedene Mittelmeerregionen durch.

Wenn im Winter der Altmühlsee zugefroren ist, treffen sich interessierte Mitglieder zum fröhlichen Eisstockschießen. Bei entsprechender Witterung kann man häufig Eissegler, die aus vielen europäischen Ländern kurzfristig anreisen, bei ihrem rasanten Sport beobachten.

Vor Jahren wurde ein Shanty-Chor gegründet, der inzwischen bei internen und externen Gelegenheiten erfolgreich aufgetreten ist. Für diesen Chor konnten inzwischen zur Verstärkung auch Mitglieder anderer Segelvereine gewonnen werden.

1. Vorsitzender des Vorstandes

Erich Michl, Neuenmuhrer Weg 26, 91735 Muhr am See, Tel. 09831/9536 Fax: 09831/610214, e-mail : vorstand@atsc1970.de

Unsere Homepage: www.atsc1970.de

Facebook: ATSC Facebookseite

Unser Vereinsheim ist unter der Nummer 09831/7591 an Wochenenden telefonisch erreichbar

Wir bieten insgesamt ein interessantes und abwechslungsreiches Vereinsleben und heißen neue Mitglieder jederzeit gern willkommen.

Stand: 14/2016